Ältere ArbeitnehmerInnen

Wie geht es ArbeitnehmerInnen ab 50 Jahren in Österreich? Eine aktuelle Auswertung des Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer OÖ zeigt: Auch wenn ältere ArbeitnehmerInnen etwas wengier Bealstungen am Arbeitsplatz berichten, bewerten sie ihre gesundheitliche Verfassung doch deutlich schlechter als jüngere ArbeitnehmerInnen. Rund die Hälfte hält es für unwahrscheinlich, dass sie bis zum regulären Pensionsantrittsalter durcharbeiten können. Hauptgrund dafür sind die körperlichen Belastungen und die anstrengende Arbeit. Was aus Sicht der Betroffenen helfen würde: eine Reduktion der Arbeitszeit.

Rückfragen

Dr.in Eva Zeglovits steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

eva.zeglovits@ifes.at
oder +43 1 546 70 351