"Wird es knapp, profitieren die Große" - Interview zur Nationalratswahl in der neuen Ausgabe „Die Furche“

In der aktuellen Ausgabe der Furche (30/2017) analysiert Eva Zeglovits im Gespräch mit Martin Tschiderer (Die Furche) taktisches Wählen, das Aussterben der Stammwähler, Möglichkeiten für kleine und große Parteien, die Rolle der Meinungsumfragen im Wahlkampf und spricht darüber, wieso es jetzt noch keine Prognosen für den 15. Oktober gibt.  

Das Interview kann online auf der Website der Furche nachgelesen werden.

Rückfragen

Dr.in Eva Zeglovits steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

eva.zeglovits@ifes.at
oder +43 1 546 70 351