InterviewerInnen

Das Institut für empirische Sozialforschung (IFES) ist eines der größten österreichischen Markt- und Meinungsforschungsinstitute und befragt regelmäßig die österreichische Bevölkerung zu aktuellen Themen. Die Befragten liefern mit Ihren Antworten die Grundlage für wichtige Entscheidungen in Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Medien. Das IFES kann auf mehr als 50 Jahre erfolgreiche Tätigkeit in Österreich zurückblicken.

Unter „Jobs“ finden Sie alle Informationen über offene Stellen.

Wenn der Auftraggeber der Studie damit einverstanden ist, werden die Ergebnisse auf unserer Homepage publiziert. Unter „Referenzen“ oder „Presse & Medien“ können Sie die Ergebnisse nachlesen.

Als InterviewerIn sind Sie weder Vertreter noch Verkäufer, sondern Sie erheben die Meinung der von Ihnen Befragten. Mit Ihrer Arbeit liefern Sie wichtige Grundlagen für Entscheidungen in Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.  

Eine Befragung kann entweder persönlich, telefonisch, schriftlich oder durch einen Online-Fragebogen erfolgen. In der Meinungsforschung kann es sowohl um einmalige Erhebungen (Querschnittstudien) als auch um Langzeituntersuchungen (Längsschnittstudien) gehen.
Langzeituntersuchungen können entweder in Form wiederholter Befragungen unterschiedlicher Stichproben (Trendstudie) oder in Form von Panel-Untersuchungen (personenidentische Mehrfachbefragung) angelegt sein, bei denen über einen Zeitraum von oft mehreren Jahren dieselben Personen wiederholt befragt werden.

Die Meinungsforschung beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Ermittlung von Einstellungen, Ansichten, Meinungen und Wünschen eines Teils oder repräsentativer Teile der Bevölkerung. Auf Basis von standardisierten Fragebögen kann aus Stichprobenumfragen eine vorherrschende Stimmung ermittelt und entsprechend ausgewertet werden. Die Marktforschung testet die Meinung zu Produkten, Marken und Unternehmen.