Arbeitsklima Index der Tourismus Beschäftigten in Wien

Wien ist ein Tourismus-Magnet. Aber wie geht es den Beschäftigten, die dafür sorgen, dass die Gäste sich wohlfühlen? IFES hat erstmals den Arbeitsklima Index der Tourismusbeschäftigten in Wien analysiert und am 6.Oktober in einer Pressekonferenz gemeinsam mit AK-Präsident Rudolf Kaske der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mit 90 Indexpunkten liegt die Arbeitszufriedenheit der in Gastronomie und Hotellerie Tätigen in Wien signifikant unter dem Durchschnitt der übrigen Bundesländer (105 Punkte). Diese Abweichung nach Unten zieht sich durch so gut wie alle Teilaspekte des Arbeitsklimaindex. Umgekehrt sind die Belastungen, insbesondere jene physischer Natur, erheblich über dem Österreichschnitt. Auffällig sind in Wien u.a. die weitaus geringer ausgeprägten betrieblichen Karriereoptionen, aber auch der deutlich größere Pessimismus im Hinblick auf die wirtschaftliche Zukunft des Betriebs. Der Führungsstil wird in Wien wesentlich kritischer bewertet, und auch die Zufriedenheit mit dem Verdienst liegt weit unter jener der übrigen Berufsangehörigen. Während von den Tourismusbeschäftigten im restlichen Österreich 40 Prozent eine berufliche Veränderung anstreben, beträgt der entsprechende Anteil bei den Wiener Berufskolleg/innen ganze 66 Prozent. 36 Prozent wollen demnach überhaupt aus dem Beruf aussteigen oder sich selbstständig machen.

Gegenüber den Berufskolleg/innen der anderen Bundesländer zeigen sich auch strukturell erhebliche Unterschiede: Auffällig sind in Wien die überdurchschnittlich hohen Anteile von männlichen und jüngeren Beschäftigten in der Branche und die entsprechend kürzere Zugehörigkeit zum aktuellen Betrieb. Mit 44 Prozent ist der Anteil von Personen mit Migrationshintergrund etwa doppelt so hoch wie im restlichen Bundesgebiet, auch der Anteil der von Arbeitslosigkeit in den letzten 12 Monaten betroffenen Berufsangehörigen ist in der Bundeshauptstadt - mit 16  Prozent - mehr als doppelt so hoch.

IFES führt im Auftrag der Arbeiterkammer OÖ die Arbeitsklima Index Erhebung in ganz Österreich durch. Für die Auswertungen wurden die Erhebungswellen des Arbeitsklima Index der letzten vier Jahre herangezogen, um die Tourismus Beschäftigten in Wien analysieren zu können.
 

Rückfragen

Georg Michenthaler steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

Tel: ​+43 1/546 70 354 oder ​georg.michenthaler@ifes.at