Druckfrisch - das IFES Magazin ist da

Die Gesellschaft befindet sich im Wandel und das IFES ist mittendrin, um diesen Wandel zu beschreiben, zu verstehen und zu gestalten. Wieso sind die Populisten heute so erfolgreich? Wie sehr fürchten sich die Menschen vor sozialem Abstieg? Welche Chancen liegen in der Überalterung der Gesellschaft? Und wie schlecht ist es um uns bestellt, wenn sich immer mehr junge Menschen unter Drogeneinfluss hinters Steuer setzen? Was ist schön an der zukünftigen Arbeitswelt 4.0?
Das IFES als Meinungs- und Sozialforschungsinstitut beschäftigt sich genau mit diesen Stimmungen und untersucht deren Ursachen und Bedingungen. Wir können nicht alle Fragen abschließend beantworten, aber eines ist garantiert: Das IFES ist immer mittendrin, um einen Beitrag zum besseren Verständnis zu leisten.
Das IFES Magazin möchte den Leser und die Leserin einladen, einzutauchen in die Welt des IFES, in die Inhalte, die uns beschäftigen und in die Methoden, die wir anwenden. 

Rückfragen

Dr.in Eva Zeglovits steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

eva.zeglovits@ifes.at
oder +43 1 546 70 351