Ergebnisse der Media Analyse 2015

Der Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen präsentierte am 31.3.2016 die Ergebnisse der Media-Analyse 2015.


Das IFES war auch 2015 gemeinsam mit GfK für die Datenerhebung zuständig. Die Befragten wurden dabei telefonisch vorrekrutiert und konnten dann selbst entscheiden, ob sie das Media-Analyse Interview online durchführen möchten, oder ob sie lieber ein face-to-face Interview machen möchten. Insgesamt wurden mehr als 15.000 Menschen in Österreich zwischen Jänner und Dezember 2015 befragt.


Die Media-Analyse erhebt Reichweiten von Printmedien in Österreich, genauer gesamt von Tageszeitungen (14), nationalen Wochenzeitungen (7), regionalen Wochenzeitungen (10), Monatsmagazinen (37), Supplements (2) und 14-täglig erscheinenden Magazinen (5). Erfasst wird auch die Nutzung von Lesezirkel, Infoscreen und Internet. 


Hier geht es zu den Presseunterlagen

Mehr zur Media-Analyse bei IFES
 

Rückfragen

Bettina Eckeriedersteht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

bettina.eckerieder@ifes.at
oder +43 1 54670 572