FMP-Exkursion ins IFES

Am 16. Juni 2005 konnten Mitglieder des Forums Mediaplanung im Rahmen einer von FMP-Vorstand Doris Ragetté (RMS-Austria) organisierten Exkursion ins IFES hautnah erleben, wie Markt- und Meinungsforschung gemacht wird.

Geschäftsführer Hermann Wasserbacher lud zur Führung durch die neuen Büroräumlichkeiten und das IFES-CATI-Studio ein. Dort warfen die Gäste einen Blick hinter die Kulissen der Markt- und Meinungsforschung: Imma Palme und IFES-Medienforscherin Barbara Baier referierten nicht nur die Geschichte des Instituts, sondern vor allem vermittelten sie einen Einblick in die Komplexität der Marktforschungsmethoden: Was ist bei einem Interview alles zu beachten, welche Arbeitsschritte von der Auswahl einer Zielperson bis zum Ergebnis sind notwendig, welche Qualitätskriterien muss ein repräsentatives Sample erfüllen und welche methodischen Innovationen prägen heute die Markt- und Medienforschung?

Verein Forum Media-Planung
Im Bild von links: B. Baier, I. Palme, D. Ragetté

Rückfragen bitte an

Hermann Wasserbacher steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

Hermann.Wasserbacher@ifes.at
oder +43 1 546 70 374