Gehaltsverhandlungen

Weniger Frauen als Männer werden über dem Kollektivvertrag entlohnt. Gehaltsverhandlungen sind der Schlüssel zur Überzahlung. In einer Studie im Auftrag der GPA-djp hat das IFES 800 Angestellte zum Thema Gehaltsverhandlungen befragt. Die Ergebnisse wurden am 7.3.2018 präsentiert.
Schon beim Berufseinstieg verhandeln weniger Frauen als Männer über das Gehalt. Und auch währende der Berufslaufbahn erreichen Frauen seltener als Männer eine außerordentliche Gehaltserhöhung. Zur Vorbereitung auf Gehaltsverhandlungen greifen viele Frauen auf Qualifikations- und Leistungsnachweise sowie Recherchen von Gehaltsvergleichen zurück.

Rückfragen

Georg Michenthaler steht Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung:

Tel: ​+43 1/546 70 354 oder ​georg.michenthaler@ifes.at