IFES trauert um Ernst Gehmacher (1926-2021)

IFES trauert um Ernst Gehmacher, der im Jänner 2021 seine letzte Reise angetreten hat.
Ernst Gehmacher war der wissenschaftliche Impulsgeber des IFES und ein Vollblut-Sozialforscher, der stets bestrebt war, mit seinen Untersuchungen die Gesellschaft positiv zu verändern und gerechter zu machen. Er begleitete wie kein anderer den gesellschaftlichen Wandel der 1970er und 80er Jahre in Österreich und war mit seinen Forschungsthemen der Zeit immer einen Schritt voraus. Er leistete mit seiner Pionierarbeit einen wesentlichen Beitrag zur Enttabuisierung von Themen wie Armut, Altern, Fristenlösung, Drogen oder Sexualaufklärung. Es ging ihm immer um die Lebenssituation der Menschen und wie man diese durch politisches Handeln verbessern kann.
Von 1976 bis 1995 war Ernst Gehmacher wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer des IFES. Sein Wirken hat Spuren hinterlassen, die das IFES von heute immer noch prägen.
Wir werden Ernst Gehmacher nie vergessen!
Reinhard Raml, Hermann Wasserbacher, Eva Zeglovits