Newsarchiv

Die EU-Wahl rückt näher: Qualitätskriterien für die "Sonntagsfrage"

Die EU-Wahl rückt näher, und damit finden sich auch wieder mehr „Sonntagsfragen“ in den Medien.

Antisemitismus in Österreich 2018

Am 15. März 2019 wurde von Nationalratspräsidenten Sobotka die Studie „Antisemitismus in Österreich 2018“ vorgestellt, die IFES in Kooperation mit Demox Research durchgeführt hat. Foto: Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

Gefangen im "falschen" Job

GEFANGEN IM „FALSCHEN“ JOB
Rund sieben von zehn Beschäftigten in Österreich arbeiten in einem Job, der ihrer Ausbildung und ihrem höchsten abgeschlossenen Qualifikationsniveau entspricht.

Politik live auf ORFIII zum Thema EU Wahlen

In der Sendung „Politik live“ mit Ingrid Thurnher auf ORFIII diskutierte Eva Zeglovits am 7.2.2019 mit Franz Fischler, Eugen Freund, Katrin Praprotnik, Michel Reimon und Ursula Stenzel über die kommenden Europawahlen.

Wie geht es den Beschäftigten im Gesundheitswesen – Die AK Tirol hat nachgefragt

Der Arbeitsklima Index für Beschäftigte im Gesundheitswesen in Tirol beträgt 62 Indexpunkte und liegt damit rund 10 Punkte unter jenem, aller Beschäftigten in Tirol sowie den Beschäftigten in Österreich insgesamt.

Arbeiten in der Kommunikationsbranche für Junge attraktiv

Was erwarten sich junge Menschen vom Beruf, und wie stellen sie sich das Arbeiten in der Kommunikationsbranche vor?

Überlange Arbeitszeiten führen zu Zeitstress

Fast die Hälfte der österreichischen Beschäftigten muss zumindest manchmal bis zu zwölf Stunden pro Tag arbeiten. Das verlängert ihre wöchentliche Arbeitszeit, erschwert die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und verursacht vermehrten Zeitstress.

Belastetes Arbeitsklima in den Salzburger Landeskliniken (SALK)

Mehr als 1000 nicht ärztliche Beschäftigte der SALK haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, mittels IFES-Onlinebefragung Auskunft über ihre Arbeitssituation zu geben. Die nunmehr ausgewerteten Ergebnisse sind einigermaßen besorgniserregend.

GPA Aktionswoche - BerufseinsteigerInnen

Im Zuge der Aktionswoche der GPA-djp wurde im Vorfeld eine Studie über die BerufseinsteigerInnen vom IFES durchgeführt. Wünsche und Erwartungen an die Arbeitswelt wurden den Erfahrungen der BerufseinsteigerInnen gegenübergestellt.

Belästigung am Arbeitsplatz - Mehr als jede zweite Frau betroffen

Ergebnisse aus dem Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer OÖ zeigen: 56% der Arbeitnehmerinnen hat schon einmal die eine oder andere Form der Belästigung am Arbeitsplatz erleben müssen.