Newsarchiv

Langsame Erholung nach der Krise

Die aktuellen Zahlen des Arbeitsklima Index der Arbeiterkammer Oberösterreich wurden am 06.05.2011 vom Präsidenten der AK OÖ, Dr. Johann Kalliauer, sowie von Experten des IFES (Dr. Reinhard Raml) und SORA (Mag. Christoph Hofinger), präsentiert.

Tourismus in Österreich 2011 - Sonderauswertung des Österreichischen Arbeitsklimaindex

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 18. April 2011 wurde eine von der Arbeiterkammer Wien und der Gewerkschaft vida herausgegebene aktuelle Studie zur Situation der Tourismusbranche der Öffentlichkeit vorgestellt.

Arbeitspausen - betriebliche Voraussetzungen und gelebte Praxis

Das Bewußtsein für die Wichtigkeit von Ruhepausen in der Arbeit scheint in den österreichischen Betrieben zu wachsen.

Media Analyse 2010

Am 31. März 2011 lud die ARGE Media-Analysen mit Ihrer Geschäftsführerin Mag. Petra Roschitz zur Veröffentlichung der Media-Analyse 2010 ins Cafe Landtmann ein.

Aktuelle Auswertungen der österr. Arbeitsklimaindex

Ist die Krise wirklich vorbei? Beschäftigte bleiben pessimistisch. Die "harten" makroökonomischen Daten mit aktuell sehr positiven Meldungen zum österreichischen Arbeitsmarkt deuten auf das Ende der Wirtschaftskrise.

Ein Viertel der ÖsterreicherInnen ist Single

Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag von PARSHIP.at. Die Single-Studie wurde von IFES bereits zum dritten mal nach 2005 und 2008 im Dezember 2010 durchgeführt. Befragt wurden n = 1.000 Personen zwischen 18 und 69 Jahren.

Der Österreichische Arbeitsgesundheitsmonitor: 46 Prozent der Beschäftigten halten nicht bis 60/65 durch

Die aktuellen Zahlen des Österreichischen Arbeitsgesundheitsmonitors der Arbeiterkammer Oberösterreich wurden am 9.12.2010 vom Präsidenten der AK OÖ, Dr. Johann Kalliauer und von Dr. Reinhard Raml (IFES) präsentiert.

Arbeitsklima-Index sinkt weiter – tiefster Stand seit 2006

Die aktuellen Zahlen des Arbeitsklima-Index der Arbeiterkammer Oberösterreich wurden am 19.11.2010 vom Präsidenten der AK OÖ, Dr. Johann Kalliauer und von Experten des IFES (Georg Michenthaler), präsentiert.

Spitalsärztinnen unter Druck!

In kaum einer Beschäftigtengruppe ist der Konflikt zwischen den ursprünglichen Ansprüchen an den eigenen Beruf und deren Einlösbarkeit so gravierend wie bei den Spitalsärztinnen.

Nachhilfe-Studie Tirol

Das IFES führte im Auftrag der AK-Wien, der AK-Tirol und weiterer AK-Länderkammern eine große bundesweite Umfrage zum Thema "Nachhilfe"durch. Im Bundesland Tirol wurden n = 300 Haushalte befragt.