Newsarchiv

Deutliche Mehrheit der Steirer für rauchfreie Lokale

Laut der im Herbst 2006 durchgeführten IFES-Telefonumfrage sprechen sich 74 Prozent der Steirer für ein "generelles Rauchverbot in Lokalen" aus.

IFES-Gründer Karl Blecha übernimmt Mehrheit am Institut

Der ÖGB hat seine 66,67 Prozent Mehrheitsanteile, die er über die Pontes-Holding und deren Tochter EDVg am Institut gehalten hatte, dem bisherigen 12-Prozent-Minderheitsgesellschafter und IFES-Gründer Karl Blecha verkauft.

Entwicklung des Arbeitsmarktes im Grenzraum Burgenland-Westungarn

Das IFES hat im Auftrag des Interregionalen Gewerkschaftsrates Burgenland-Westungarn eine umfassende Studie zur Arbeitssituation ungarischer Beschäftigter im Burgenland durchgeführt.

Kick-off-Veranstaltung der Wiener Gebietsbetreuung

Die Wiener Gebietsbetreuungen sind Einrichtungen der Stadt Wien, die bezirks- und grätzelbezogen arbeiten und für Fragen des Wohnens, der Infrastruktur, der Stadterneuerung und des Gemeinwesens sowie für das Zusammenleben in den Betreuungsgebieten im Allgemeinen zuständig sind.

Arbeitsklima-Index: Hohe Arbeitszeiten – geringe Zufriedenheit!

Wie eine aktuelle Sonderauswertung des Arbeitsklimaindex zeigt, arbeiten die Beschäftigten in Österreich sehr viel: inklusive des knappen Viertels Teilzeitbeschäftigter durchschnittlich 39 Stunden in der Woche. Das ist eines der Ergebnisse der Studie, die von IFES-Projektleiter Georg Michenthaler am 9. Februar 2007 im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit dem Präsidenten der AKOÖ, Dr. Hans Kalliauer, und Mag. Christoph Hofinger (SORA) vorgestellt wurde.

Klimaschutz: Schadstoffreduzierung bei Autos

Eine aktuelle IFES-Umfrage (Telefonbefragung Ende Jänner 2007, n=1.000) zeigt: Angesichts des von vielen als dramatisch empfundenen Klimawandels sehen die Österreicherinnen und Österreicher Handlungsbedarf bei den Autoherstellern

Lärmbelästigung in Österreich

Das IFES führte im Auftrag der Naturfreunde Österreich eine bundesweit repräsentative Befragung über das Ausmaß, die Art und die Entwicklung der Lärmbelästigung sowie über die Einstellung zu Maßnahmen und den bestehende Handlungsbedarf aus der Sicht der Bevölkerung durch.

1 Jahr e-card Vollbetrieb

Am 12. Dezember 2006 wurde unter Teilnahme von Frau BM Maria Rauch-Kallat, Herrn Dr. Erich Laminger (Hauptverband, Vorsitzender des Verbandsvorstandes), Herrn Dr. Josef Kandlhofer (Hauptverband, Generaldirketor), Herrn DI Volker Schörghofer (Hauptverband, Generaldirektor-Stv.) sowie von Herrn Prof. Dr. Rudolf Bretschneider (Geschäftsführer FESSEL-GfK) und Herrn Hermann Wasserbacher (Geschäftsführer IFES) die von der Pro-jektgemeinschaft FESSEL-GfK/IFES durchgeführte Studie „1 Jahr erfolgreicher Vollbetrieb“ der e-card im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

Selbständig - nein danke? IFES erforscht die Motivation der AussteigerInnen

In einer bewegten Arbeitswelt sind auch immer mehr Selbständige davon betroffen, sich beruflich neu zu orientieren.

Internettechnologie-Nutzung in Österreichs Industriebetrieben auf hohem Niveau

IFES hat im Auftrag des Dachverbands der österreichischen Internet Service Provider (ISPA) Anfang Oktober 2006 eine Telefonumfrage unter österreichischen Industrie-Unternehmen zur Bedeutung der Internettechnologien durchgeführt.