Newsarchiv

Klimaschutz: Schadstoffreduzierung bei Autos

Eine aktuelle IFES-Umfrage (Telefonbefragung Ende Jänner 2007, n=1.000) zeigt: Angesichts des von vielen als dramatisch empfundenen Klimawandels sehen die Österreicherinnen und Österreicher Handlungsbedarf bei den Autoherstellern

Lärmbelästigung in Österreich

Das IFES führte im Auftrag der Naturfreunde Österreich eine bundesweit repräsentative Befragung über das Ausmaß, die Art und die Entwicklung der Lärmbelästigung sowie über die Einstellung zu Maßnahmen und den bestehende Handlungsbedarf aus der Sicht der Bevölkerung durch.

1 Jahr e-card Vollbetrieb

Am 12. Dezember 2006 wurde unter Teilnahme von Frau BM Maria Rauch-Kallat, Herrn Dr. Erich Laminger (Hauptverband, Vorsitzender des Verbandsvorstandes), Herrn Dr. Josef Kandlhofer (Hauptverband, Generaldirketor), Herrn DI Volker Schörghofer (Hauptverband, Generaldirektor-Stv.) sowie von Herrn Prof. Dr. Rudolf Bretschneider (Geschäftsführer FESSEL-GfK) und Herrn Hermann Wasserbacher (Geschäftsführer IFES) die von der Pro-jektgemeinschaft FESSEL-GfK/IFES durchgeführte Studie „1 Jahr erfolgreicher Vollbetrieb“ der e-card im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

Selbständig - nein danke? IFES erforscht die Motivation der AussteigerInnen

In einer bewegten Arbeitswelt sind auch immer mehr Selbständige davon betroffen, sich beruflich neu zu orientieren.

Internettechnologie-Nutzung in Österreichs Industriebetrieben auf hohem Niveau

IFES hat im Auftrag des Dachverbands der österreichischen Internet Service Provider (ISPA) Anfang Oktober 2006 eine Telefonumfrage unter österreichischen Industrie-Unternehmen zur Bedeutung der Internettechnologien durchgeführt.

Arbeitsklima-Index: Wachsender Optimismus!

Nach einer längeren Depression zeigt sich nun wieder ein markanter Anstieg des wirtschaftlichen Optimismus. 76 Prozent der österreichischen ArbeitnehmerInnen gegenüber 66 Prozent vor einem halben Jahr sind nunmehr hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes "sehr" oder "eher optimistisch".

Wiener Frauenbarometer 2006

"Teilzeitarbeit ist weiblich und stellt Frauen vor viele Probleme", betonte Wiens Frauenstadträtin Sonja Wehsely, die heute gemeinsam mit Imma Palme (IFES) die Ergebnisse des jüngsten Frauenbarometers präsentierte.

BAWAG - kein Thema für die WählerInnen

Eine IFES-Studie 3 Tage vor der Nationalratswahl ergab, dass der gesamte Themenkomplex BAWAG für die allermeisten WählerInnen keine Rolle spielte.

Österreichs Sorgenbarometer

Am meisten Sorgen machen sich die Österreicherinnen und Österreicher, dass Gewalt und Kriminalität zunehmen, dicht gefolgt von Sorgen um die Sicherheit der Pensionen.

Große Jugendstudie in Niederösterreich

Das IFES hat im Auftrag der AKNÖ eine große Jugendstudie durchgeführt.