Newsarchiv

Subjektive Unsicherheit steigt

IFES Geschäftsführer Dr. Reinhard Raml hat im Rahmen der 6. KIRAS-Fachtagung am 18. Oktober 2016 die aktuellen Ergebnisse des Österreichischen Sicherheitsmonitorings präsentiert. Rund 120 Teilnehmer/innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung folgten den Ausführungen der Key Note und nutzten anschließend die Möglichkeit zur persönlichen Diskussion.

Arbeitsklima Index der Tourismus Beschäftigten in Wien

Wien ist ein Tourismus-Magnet. Aber wie geht es den Beschäftigten, die dafür sorgen, dass die Gäste sich wohlfühlen? IFES hat erstmals den Arbeitsklima Index der Tourismusbeschäftigten in Wien analysiert und am 6.Oktober in einer Pressekonferenz gemeinsam mit AK-Präsident Rudolf Kaske der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit 90 Indexpunkten liegt die Arbeitszufriedenheit der in Gastronomie und Hotellerie Tätigen in Wien signifikant unter dem Durchschnitt der übrigen Bundesländer (105 Punkte).

"Verflixt und zugeklebt" - Kommentar zur Bundespräsidentenwahl in der Furche:

Hermann Wasserbacher und Eva Zeglovits verfassten für die Furche (im Bild: Printausgabe vom 29.September 2016) einen Kommentar zu den Bundespräsidentenwahlen, und stellten die Frage, welche Rolle Meinungsumfragen in Wahlkämpfen haben, was die Verschiebung der Wiederholung für die Demokratiezufriedenheit bedeutet, und ob auf dem Hürdenlauf in die Hofburg irgendwann die Wählerinnen und Wähler verloren gehen.

"Im Zentrum" - Posse um die Hofburg 18.9.2016

Am 18. September 2016 war Eva Zeglovits live zu Gast "Im Zentrum" bei Ingrid Thurher. Die Verschiebung der Wiederholung der Stichwahl der Bundespräsidentenwahl wirft die Frage auf, ob Österreich eine Demokratie- oder eine Bürokratiekrise hat. 

Von wegen Halbe-Halbe: Frauen werden vielfach benachteiligt

Einkommensnachteile, schlechte Karrierechancen, sexuelle Belästigung: Frauen sind in der Arbeit vielen Benachteiligungen ausgesetzt.

IFES trauert um KR Franz Birk

IFES trauert um KR Franz Birk, der am 5. August 2016 im 78. Lebensjahr seine letzte Reise angetreten hat.

Stimmung pro EU

Rund um das Brexit Votum in Großbritannien werden sich die Österreicherinnen und Österreicher der Vorteile der EU bewusst. 58% sind der Meinung, dass sie persönlich Vorteile aus der EU-Mitgliedschaft Österreichs ziehen, dem gegenüber stehen 26%, die mehr Nachteile sehen.

Neue Studie "Public Warning and Alert System for Austria"

Sirenenalarm ist wohl jedem ein Begriff, aber welche Möglichkeiten zur Alarmierung kann es noch geben? Im Rahmen von KIRAS, dem Forschungsförderungsprogramm für Sicherheitsforschung, ist das IFES geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Partner im Projekt PASA („Public Warning and Alert System for Austria“).

Pensionen: Vertrauen in öffentliches System höher als in Private Vorsorge

Umlagesystem oder kapitalgedecktes System – das ist wohl eine der Kernfragen wenn es um das Pensionssystem geht. Dem Umlagesystem geben Befragten eindeutig den Vorzug: 71% der Befragten vertrauen dem Umlagesystem grundsätzlich mehr als einem kapitalgedeckten System.

Patienten fordern bessere Vernetzung im Gesundheitswesen

Für sich genommen werden bestehende Institutionen wie der Hausarzt oder die Betreuung in Krankenhäusern positiv beurteilt – die heimischen Patientinnen und Patienten orten aber deutlichen Verbesserungsbedarf im heimischen Gesundheitswesen.